Solarpanel Preisse – Kosten und Fakten im Überblick

Erfahren Sie alles über Solarpanel Preise, Photovoltaik Preise und Solarmodul Kosten – Ihr Ratgeber für effiziente Solarenergie und Kostenersparnis.
Solarpanel Preise

Wir haben mehr als 70 PV-Module von 49 Anbietern im Mai 2024 untersucht. Ein Solarmodul kostet momentan zwischen 100 und 210 Euro. Der durchschnittliche Preis für ein Kilowattpeak (kWp) beträgt 340 bis 400 Euro.

Ein Quadratmeter Solarpanel schlägt mit rund 80 Euro zu Buche. Chinesische Module sind mit durchschnittlich 293 Euro pro kWp günstiger als deutsche. Deutsche Module hingegen kosten etwa 375 Euro pro kWp.

Seit 2010 sind die Preise stark gesunken, sie sind heute am niedrigsten. Marken wie Canadian Solar, Ja Solar und LONGi bieten viel fürs Geld. Premiummodule aus dem Westen dagegen sind meist teurer.

Wichtige Erkenntnisse

  • Der Preis für Solarmodule variiert zwischen 100 und 210 Euro pro Modul.
  • Chinesische Module sind im Schnitt 28% günstiger als deutsche Module.
  • Aktuelle Preise für PV-Module sind die niedrigsten seit 2010.
  • Preis pro kWp Leistung liegt bei durchschnittlich 340 bis 400 Euro.
  • Unternehmen wie Canadian Solar und Ja Solar bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Was kostet eine Solaranlage?

Die Kosten für eine Solaranlage hängen von vielen Faktoren ab. Die Art der Technik und die Qualität der Bauteile beeinflussen den Preis stark. Auch die Größe und die Kosten für die Installation spielen eine Rolle. Dazu kommen die laufenden Betriebskosten.

Solaranlage Kosten pro m2

Photovoltaikanlage

Die Kosten für eine Photovoltaikanlage variieren beträchtlich. Aktuell bewegen sich die Preise zwischen 1.400 und 1.800 € pro kWp. Die Größe der Anlage, die Qualität der Module und Extras wie eine Unterkonstruktion bestimmen die Kosten. Insgesamt zahlt man für eine solche Anlage durchschnittlich 10.000 bis 18.000 €. Solarmodule machen rund 35% der Kosten aus.

Solarthermieanlagen

Solarthermieanlagen zur Warmwasserbereitung oder zur Heizungsunterstützung kosten unterschiedlich viel. Je nach Größe und Einsatzzweck variieren die Preise. Anlagen, die sowohl Warmwasser als auch die Heizung unterstützen, sind teurer. Doch wirken sich diese grösseren Anlagen auch positiver in der Energiebilanz aus.

Wechselrichter

Der Wechselrichter gehört zu jeder Solaranlage und kostet zwischen 1.000 und 2.500 €. Kleinere Systeme können aber günstiger sein, mit Preisen um 500 bis 700 €. Der Wechselrichter wandelt Gleichstrom in Wechselstrom um. Er macht etwa 15% der Anlagekosten aus. Durch technologische Fortschritte sind die Preise in den letzten Jahren gesunken.

Solarmodul Kosten im Detail

Die Preise für Solarmodule haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Heutzutage kosten Solarmodule zwischen 100 und 210 € pro Stück. Das macht etwa 340 bis 400 € pro kWp Leistung aus. Der mittlere Preis für einen Quadratmeter Modul beträgt 80 €. Es ist wichtig zu wissen, dass die Kosten für Solarmodule heute die niedrigsten seit 2010 sind.

Kosten pro kWp Leistung

Der Preis eines PV-Moduls hängt von der Herkunft und Art der Technologie ab. Im Durchschnitt kosten chinesische Solarmodule 293 € pro kWp. Deutsche Module sind ungefähr 28% teurer und kosten 375 €. Monokristalline Module, die sehr effizient sind, haben einen Preisspanne von 320 bis 420 € pro kWp. Polykristalline Module sind etwas günstiger und bewegen sich zwischen 250 und 380 € pro kWp. Spezialmodule, wie die Full-Black-Solarmodule, liegen bei 480 € pro kWp. PERC-Module kosten durchschnittlich 457 €, während HJT-Module bei 451 € pro kWp liegen.

Gebrauchte Solarmodule sind eine preiswerte Option, mit Preisen von 150 bis 250 € pro kWp.

Preisvergleich verschiedener Hersteller

Unterschiedliche Hersteller bieten verschiedene Preise und Qualitäten an. Chinesische Unternehmen, wie Trina Solar und Canadian Solar, haben gute Preise. Deutsche Premium-Marken sind teurer, bieten jedoch mehr Effizienz und eine längere Lebensdauer.

Zum Beispiel, Glas-Glas-Module kosten aktuell 341 € pro kWp. Glas-Folie-Module hingegen kommen auf 397 € pro kWp. Bei größeren Bestellungen sind die Großhandelspreise entscheidend. Diese variieren zwischen 190 und 390 € pro kWp.

Entwicklung der Modulpreise

Die Preise für Solarmodule sind gesunken, dank Fortschritte in der Technologie und größerer Herstellung. Von 2012 bis 2020 fielen die Preise um 50%. Doch seit Ereignissen wie dem Ukraine-Konflikt steigen die Kosten wieder leicht.

Im Mai 2024 kosteten Solarmodule im Schnitt 13 Cent pro Wp. Das war eine Senkung um 35% verglichen mit dem Vorjahr. Neue Technologien, größere Produktionen und niedrigere Herstellungskosten machen das möglich.

Die Solarmodule machen etwa 35% der gesamten Photovoltaik-Kosten aus. Deshalb beeinflussen sie stark die Entscheidungen von Investoren.

FAQ

Was sind die aktuellen Solarpanel Preise?

Ein Solarmodul kostet zwischen 100 und 210 Euro. Der Durchschnittspreis pro Leistungskapazität beträgt 340 bis 400 Euro. Die durchschnittlichen qm-Preise liegen bei rund 80 Euro.

Wie hoch sind die Solaranlage Kosten pro m²?

Die Preisgestaltung erfolgt nach Anlagenart und Modelltyp. Im Schnitt kostet der Quadratmeter für Solarmodule 80 Euro.

Wie entwickelten sich die Photovoltaik Preise seit 2010?

Seit 2010 sind die Photovoltaikpreise stark gesunken. 2024 hatten sie sich um fast 80% verringert. Im Mai 2024 lag der Durchschnittspreis bei 13 Cent pro Wp.

Welche Hersteller bieten günstige PV Module Preise?

Canadian Solar, Ja Solar und LONGi sind für ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt. Chinesische Module sind preiswerter als deutsche.

Was sind die durchschnittlichen Kosten für eine komplette Solaranlage?

Photovoltaikanlagen kosten zwischen 1.400 und 1.800 Euro pro kWp. Solarthermieanlagen verlangen 5.000 bis 11.000 Euro, je nach Nutzung.

Wie hoch sind die Solarstrom Kosten pro kWh?

Die Solarstrompreise variieren, abhängig von der Anlage und Betriebskosten. Meist sind sie günstiger als Netzstrom.

Was sind die PV Anlage Kosten im Vergleich zu früheren Jahren?

Seit 2006 sind die Preise erheblich gefallen. Heute kosten sie zwischen 1.400 und 1.800 Euro. Neuere Technologien und gesteigerte Produktion sind dafür verantwortlich.

Wie unterscheiden sich die Solarleistungskosten je nach Hersteller?

Chinesische Solarmodule kosten durchschnittlich 293 Euro pro kWp. Deutsche Module sind etwa 28% teurer. Ein gründlicher Vergleich hilft, das beste Angebot zu finden.

Wie hat sich der Solarenergie Preisvergleich von 2023 zu 2024 verändert?

Im Mai 2024 kosteten Solarmodule durchschnittlich 13 Cent pro Wp. Dies bedeutet eine Ersparnis von 35% im Vergleich zum Vorjahr. Neue Technologien und höhere Produktion haben dies ermöglicht.

Was sind die wichtigsten Faktoren für die Kosten von Solarmodulen?

Die Kosten hängen stark von der technologischen Entwicklung, dem Produktionsumfang und den Materialeinsatz ab. Auch Größe, Qualität und Herkunft der Module beeinflussen den Preis.

Sie haben Fragen?

Teilen

Ratgeber

Nachhaltige Energiewende: Chancen & Strategien

Nachhaltige Energiewende: Chancen & Strategien

Entdecken Sie die Wege und Möglichkeiten einer nachhaltigen Energiewende für Klimaschutz und erneuerbare Energie in Deutschland.

Solarstromspeicher Preise: Kosten im Überblick

Solarstromspeicher Preise: Kosten im Überblick

Erhalten Sie einen detaillierten Überblick über Solarstromspeicher Preise und finden Sie günstige Optionen passend zu Ihrem Energiebedarf.

Energieeffiziente Hausbesitzer: Tipps & Vorteile

Energieeffiziente Hausbesitzer: Tipps & Vorteile

Erfahren Sie, wie Sie als energieeffiziente Hausbesitzer durch nachhaltiges Wohnen und Energieeinsparung profitieren können.

Kostenlose anfrage

Füllen Sie bitte das Anfrageformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Allgemeine Informationen
Kontaktinformationen

Bewerbung als Dachdecker

Füllen Sie bitte das Bewerbungsformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Allgemeine Informationen
Kontaktinformationen

Bewerbung als Buchhalter*in

Füllen Sie bitte das Bewerbungsformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Allgemeine Informationen
Kontaktinformationen

Bewerbung als Projektplaner

Füllen Sie bitte das Bewerbungsformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Allgemeine Informationen
Kontaktinformationen

Kostenlose Beratung

Füllen Sie bitte das Anfrageformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.